Gefüllter Paprika mit Frischkäse - * - Otto Koch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Zanderfilet in
  • 4 Stückchen portioniert bzw. Forellenfilet
  • Oder Saiblingsfilet
  • 2 Rote Paprikas (klein)
  • 40 g Karotte
  • 40 g Sellerie
  • 0.25 Büschel Glatte Petersilie
  • 0.25 Büschel Basilikum
  • 100 g Frischkäse
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Vinaigrette:

  • 50 ml Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 50 ml Fischfond
  • Salz
  • Pfeffer

(*) und mit mariniertem Fisch.

Für die Salatsauce: Weissweinessig und Fischfond vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit dem Olivenöl zu einer Salatsauce durchrühren.

Die Zanderfiletstücke mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Bratpfanne mit ein wenig Olivenöl von beiden Seiten gut anbraten, so dass sie gerade knapp durchgegart sind. In eine kleine Backschüssel legen, mit der Salatsauce begießen und gut gekühlt wenigstens dreissig Min. ziehen.

Den Herd auf 200 °C vorwärmen. Die Paprikas halbieren, Kerne und Fruchtansatz entfernen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, die Paprikahälften darauf legen, mit der Schnittfläche nach unten, mit ein kleines bisschen Olivenöl beträufeln. Im Herd etwa Fünfzehn Min. - bis die Haut knapp Blasen wirft [1] - gardünsten. Aus dem Herd nehmen, kurz abkühlen und die Haut entfernen.

Karotte und Sellerie [2] reinigen bzw. Schälen, kleinwürfelig schneiden und diese in Salzwasser blanchieren. Herausnehmen, abgekühlt abschrecken und abrinnen.

Frischkäse mit den Gemüsewürfeln mischen, dabei mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Unmittelbar von dem dem Anrichten die frisch fein gehackten Kräuterblätter [2] einrühren und die Paprikahälften mit der Frischkäsemasse befüllen.

Die marinierte Fischstücke zu den gefüllten Paprikas anrichten.

[1] Die Paprikaschotenhaelfte sollen nicht zu weich werden, damit sie bei dem Füllen genauso stabil bleiben.

[2] Sowohl von dem Gemüse wie genauso von den Kräutern - wie genauso von dem Frischkäse - nach Laune u./o. Hunger u./o Grösse der Paprikas natürlich mehr nehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Paprika mit Frischkäse - * - Otto Koch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche