Gefüllter Ochsenschlepp mit dicken Bohnen, Wirsinggemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4000 g Ochsenschlepp
  • 1000 g Wurzelgemüse;Sellerie, Porree, Zwiebel, Karotten
  • Paradeismark
  • Thymian
  • Knoblauch
  • Lorbeergewürz
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Rotwein
  • Rinderbrühe
  • Schweinenetz;von dem Metzger
  • Rotweinschalotten; Oder
  • Fleischfarce; Oder
  • Semmelknödelmasse

Für Die Bohnen:

  • 500 g Bohnen
  • 1 EL Speck;kleingeschnitten
  • Zwiebel (kleingeschnitten)

Für Den Wirsing:

  • 0.5 Wirsingkopf
  • 50 g Butter

Gebratener Knoblauch:

  • 1 Knoblauchknolle (jung)

Ochsenschlepp einteilen, dazu je am Gelenk trennen. Mit dem Wurzelgemüse und einem Löffel Paradeismark anbraten. Mit Rinderbrühe löschen und etwa 2, 5 Stunden auf kleiner Flamme sieden. Vom Knochen befreien und ringsherum mit einem Ausstecher mit dem Mageren des Ochsenschwanzes ausbreiten. Mit Rotweinschalotten, Farce beziehungsweise Semmelknödelmasse befüllen und alles zusammen in ein Schweinenetz einpacken und anbraten. Für die Sauce den Bratensatz passieren und mit Cayennepfeffer, Salz, Rotwein nachwürzen, vielleicht mit Butter binden.

Saubohnen: Bohnen ausbrechen und blanchieren. Mit Zwiebeln und Speck andünsten.

Kohl: Den Kohl in Streifchen schneiden. Die Butter in einen Kochtopf Form und den Kohl darin garen.

Knoblauch: Die Knoblauchknolle häuten, blanchieren und anbraten. Anschliessend auf die Bohnen und den Kohl Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Ochsenschlepp mit dicken Bohnen, Wirsinggemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche