Gefüllter Maisring

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Karotten
  • 250 g Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 250 g Maisgriess
  • 2 EL Butterschmalz
  • 400 g Rindfleisch (geschnetzelt)
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 100 ml Rotwein
  • 10 g Butter
  • 50 ml Saucenhalbrahm

(*) Für eine Ringform von in etwa 20 cm ø, reicht für 4 Leute Von einer Karotte mit dem Sparschäler schmale Streifchen abziehen.

Restliche Karotten und Sellerie in Würfelchen schneiden. Zwiebel und Petersilie einzeln klein hacken.

Die Suppe aufwallen lassen. Die Karottenstreifen darin vier Min. blanchieren. Herausheben, abgekühlt abschrecken, abrinnen und zur Seite legen.

Den Maisgriess in die kochende Suppe einlaufen, dabei gut umrühren. Bei kleiner Temperatur dreissig Min. machen. Ab und zu umrühren.

Das Butterschmalz zerrinnen lassen. Mit einem Teil davon eine Ringform auspinseln. Den Rest stärker erhitzen und das Fleisch kurz anbraten. Zwiebel beigeben und kurz mitdünsten. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, das Tomatenpüree hinzfügen und gut umrühren. Rotwein und ebensoviel Wasser hinzugießen. Zugedeckt auf kleiner Temperatur vierzig Min. dünsten. Zehn Min. vor Ende der Kochzeit das Gemüse dazugeben.

Die Ringform diagonal mit den Karottenstreifen ausbreiten. Die Butter unter den fertigen Kukuruz ziehen und diesen in die Ringform befüllen. Im 150 Grad heissen Herd warmhalten.

Sobald die Gemüse-Fleisch-Füllung fertig ist, den Saucenrahm unterziehen. Den Maisring auf eine Platte stürzen und befüllen. Mit der Petersilie überstreuen.

Tipp: Maisring kann sowohl mit feinem Maisgriess wie auch mit grobkörnigerem Bramata-Kukuruz zubereitet werden.

Ohne Ringform: eine Backschüssel von 1, 2 l-Inhalt mit den Gemüsestreifen streifen auskleiden und mit Kukuruz oder evtl. Langkornreis befüllen. Nach dem Stürzen auf eine genügend große (runde) Platte, die Kugel mit der Gemüse-Fleisch-Mischung umkränzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Maisring

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche