Gefüllter Lebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

Für den Teig:

  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Roggenvollkornmehl
  • 50 g Sojamehl
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 300 g Honig
  • 2 Stk. Eier
  • 4 EL Öl
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 Pkg. Lebkuchengewürz

Für die Füllung:

  • 750 g Trockenfrüchte
  • 4 EL Rum
  • 2 EL Wasser

Für den gefüllten Lebkuchen alle Früchte fein schneiden und mit Rum und Wasser vermischen.

Mehl und alle übrigen Zutaten zu einem Teig kneten und ca. 1 Stunde zugedeckt rasten lassen.

Den Teig halbieren und auf einem befetteten Backbelch ausrollen. Die Fülle darauf verteilen, dabei die Teigkarte immer in kaltes Wasser tauchen.

Die zweite Teighälfte auswalken und die Fülle damit abdecken. Mit einem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Den gefüllten Lebkuchen bei 190° C ca. 20-25 Minuten backen.

Den Lebkuchen in kleine Würfel schneiden und gut verschlossen aufbewahren.

Tipp

Der gefüllte Lebkuchen schmeckt erst so richtig gut, wenn er einige Tage gut verschlossen gezogen hat!

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare3

Gefüllter Lebkuchen

  1. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 05.10.2013 um 14:01 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
  2. michi2212
    michi2212 kommentierte am 28.11.2013 um 09:49 Uhr

    lecker, wird gebacken

    Antworten
  3. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 26.11.2014 um 08:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte