Gefüllter Lebkuchen Mit Orangenmarmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Teig
  • 250 g Honig
  • 4 EL Wasser
  • 60 g Butter
  • 300 g Weizenmehl
  • 300 g Rogenmehl
  • Zitrone ((Saft))
  • 1 Pk. Natron
  • 1.5 Pk. Lebkuchengewürz

Für die Fülle:

  • 200 g Feigen
  • 100 g Datteln
  • 200 g Doerzwetschken
  • 100 g Rosinen
  • 1 Prise Rum
  • 1 EL Grand Marnier
  • 200 g Leicht geröstete, gehackte
  • Walnüsse
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 2 EL Milch (zum Bestreichen)

Für den Teig Honig und Wasser zum Kochen bringen, auskühlen und mit Butter, Mehl, Saft einer Zitrone, Natron und Gewürzen mischen. Den Teig wenigstens 1 Tag (bis zu 3 Tagen) im Kühlschrank stehen.

Für die Fülle die Feigen, Datteln und Dörrzwetschken abschneiden, mit den Rosinen sowie der Orangenmarmelade mischen und mit dem Rum und dem Grand Marnier begießen. Ca. 5 Stunden ziehen.

Den gut gekühlten Lebkuchenteig auf einer bemehlten Fläche in etwa 4 mm dick auswalken. Die Hälfte auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Nüsse unter die Fülle vermengen und auf dem Lebkuchenboden verstreichen.

Mit dem zweiten Teigblatt bedecken, mit einer Gabel ein paarmal einstechen und mit der Milch bestreichen. Bei 160 °C ungefaehr 20 min backen.

Nach dem völligen Erkalten in beliebige Schnitten schneiden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllter Lebkuchen Mit Orangenmarmelade

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 03.09.2015 um 18:20 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche