Gefüllter Lattich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Mittlerer Lattich
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Bratwurstbrät
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 Rüebli
  • 1 Schalotte
  • 200 ml Suppe
  • 2 Scheiben Frühstücksspeck
  • Bratensauce; oder evtl.
  • Maizena express

Den Lattich halbieren und abspülen. Die Hälften tropfnass in einen Kochbeutel Form. Das Gemüse bei 600 Watt zwei Min. blanchieren. Die Lattichhaelften ein klein bisschen auspressen und mit einem Messerrücken leicht klopfen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Das Brät mit der Petersilie vermengen und auf den Lattichhaelften ausstreichen. Jeweils eine Hälfte zusammenschlagen und zu einem Paket formen.

Die beiden Rüebli abschälen und abschneiden. Die Schalotte klein hacken. Beides mit der Suppe in eine Form Form und bei voller Leistung zwei min gardünsten.

Anschließend die Lattichbuendel einfüllen. Den Speck in Streifchen schneiden und darübergeben. Zugedeckt bei 600 Watt sechs bis acht Min. gardünsten.

Den Lattich auf Teller anrichten. Die Garflüssigkeit mit Maizena oder Bratensauce express durchrühren. Bei 600 Watt eine Minute gardünsten. Den Lattich mit Sauce umgiessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Lattich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche