Gefüllter Lammrücken mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Scheiben Weizentoastbrot
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch (eventuell mehr)
  • 1 EL Thymian; frisch geha
  • 0.5 EL Rosmarin; frisch geh
  • 1 EL Basilikum; frisch ge
  • 2 Knoblauchzehen; püriert
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Butter

- ohne Knochen - aber aber ber mit Fettmantel 3 Scheibe Scheibe Weizentoastbrot; vielleicht mehr - ohne ohne hne Rinde geröstet 1 El. El. El. Thymian; frisch gehackt 1/2 El. El. El. Rosmarin; frisch gehackt 1 El. El. El. Basilikum; frisch gehackt

Den Lammrückenstrang auf die Fläche legen und von dem Ende mit der dicken Sehne 6 bis 8 cm klein schneiden, das Stück anderweitig verwenden. Den Rückenstrang mit einem Kochlöffelstiel in Längsrichtung unter dem Fettmantel ganz durchstechen, dabei darauf achten, dass die Seiten nicht aufreissen (Stielansatz nicht anheben!), weil sonst die Füllung herausquellen würde. Den Fettmantel oben im Abstand von 1 cm ein paarmal vorsichtig dünn einschneiden.

Das Toastbrot würfelig schneiden (1x1 cm), in einer Backschüssel gut mit Thymian, Ei, Milch, Rosmarin, Basilikum und Knoblauch vermengen, kräftig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Kräuterfüllung 10 min ausquellen.

Die Kräuterfüllung in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle einfüllen. Die erste Hälfte der Füllung von rechts in den Lammrücken befüllen, die zweite Hälfte von links. Die beiden Öffnungen jetzt rechts und links mit Rollgarn in je zwei Stichen locker zunähen.

Das Öl in der Bratpfanne nicht zu stark erhitzen. Den gefüllten Lammrücken mit der Fettseite nach unten 2 bis 3 Min. anbraten, die Bratpfanne im aufgeheizten Backrohr auf die 2. Leiste von unten setzen. Das Fleisch bei 200 °C (Gas 3, Umluft 20 Min. bei 175 °C ) 20 bis 25 Min. rösten.

Die Bratpfanne aus dem Backrohr nehmen, das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und mit der Kruste nach oben warmstellen.

In der Zwischenzeit die Butter in das Lammbratfett Form und hellbraun aufschäumen.

Das Fleisch (ohne Rollgarn) vorsichtig in Scheibchen schneiden und mit Butterwirsing (siehe Rezept) anrichten, dabei mit der braunen Butter beträufeln. Bundmöhren und Baguette dazu anbieten.

Wein: Rotwein, schonend, rund, nicht zu schwer und nicht zu tanninbetont.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Lammrücken mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche