Gefüllter Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 sm Hokkaidokürbisse
  • 1 Karotte
  • 80 g Sellerie
  • 80 g Porree
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Curry
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Hähnchenbrustfilet

Dem Kürbis den Deckel zurechtschneiden, entkernen, das Fruchtfleisch herausschaben und diese würfelig schneiden.

Karotte, Sellerie und Porree reinigen und fein würfeln. Zwiebel von der Schale befreien und klein schneiden. Zwiebel in einem Kochtopf mit 1 El Butterschmalz anschwitzen, Kürbisfleisch und über gebliebenes Gemüse dazugeben. Kurz anschwitzen, dann Curry einrühren und mit klare Suppe auffüllen. Alles in etwa 10 Min. leicht wallen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und klein hacken. Zusammen mit Crème fraîche einrühren.

Fleisch kleinwürfelig schneiden und in einer Bratpfanne mit 1 El Butterschmalz von allen Seiten rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Das gebratene Fleisch unter das Kürbisragout vermengen. Den hohlen Kürbis in heissem Wasser erwärmen. Ihn dann aus dem Wasser nehmen und abtrocknen. Das Kürbisragout in den ausgehöhlten Kürbis befüllen und zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Kürbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche