Gefüllter Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Orangefarbene Kürbisse (Sorte "Hokkaido")
  • 5 EL Sonnenblumen- oder evtl. Maiskeimöl
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 100 g Durchzogener Speck
  • 400 g Gehacktes Rindfleisch
  • 200 g Reis und 100 g Wildreis
  • 1 Rosmarin
  • 1 Thymian
  • 4 Knoblauch (klein gehackt)
  • Meersalz
  • 1 Pinienkerne
  • 1 Prise Paprikapulver (edelsüss)
  • 125 ml Obers

Für Die Petersilienerdäpfel:

  • 800 g Erdäpfel (gekocht und abgeschält)
  • 50 g Butter
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)

Von den Kürbissen den Stielteil abtrennen, die Kerne entfernen. Die abgeschnittenen Deckel für später zur Seite legen. Das Kürbisfruchtfleisch herauskratzen und würfelig schneiden. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, fein geschnittene Zwiebel darin anschwitzen.

Speck in kleine Würfel schneiden und kurz mitrösten. Gehacktes untermengen und derweil rösten bis keine Fleischbroeckerln mehr sichtbar sind. Reis und Wildreis hinzfügen, kurz glasig rösten. Gerebelten Rosmarin und Thymian sowie Knoblauch untermengen. Mit Meersalz, Pinienkernen und Paprikapulver nachwürzen.

Die Menge in die ausgehöhlten Kürbisse fühlen und mit einer Mischung aus 1/8 Liter Obers und 1/8 Wasser aufgiessen. Die Kürbisse sollten zu # ihres Volumens befüllt sein. Mit den Kürbisdeckeln verschließen und im Rohr bei 180 °C 50 Min. gardünsten.

Die gekochten und abgeschälten Erdäpfel abschneiden. In einer Bratpfanne Butter erhitzen, Erdäpfel durchschwenken, mit Salz und gehackter Petersilie würzen.

Gefüllte Kürbisse mit den Petersilienerdäpfeln dekorativ auf Tellern anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllter Kürbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche