Gefüllter Kohl im Ganzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kohl, mittelgross

Füllung:

  • 12 Scheiben Fleisch aus der Rinderhüfte, sehr dünn
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Thymianblättchen (frisch, Blättchen)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Cidre
  • 2 EL Olivenöl

Zum Schmoren::

  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Karotte
  • 1 sm Stück Sellerie
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 200 ml Cidre
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zuerst spülen Sie den Kohl unter fliessendem kalten Wasser beinahe möglich von aussen und zwischen den Blättern ab, folgend legen Sie ihn in einen großen Kochtopf mit kochend heissem Wasser, Wurzelansatz nach oben, und ihn darin 15 min lang machen. In der Zeit legen Sie die Fleischscheiben mit der fein gewürfelten Schalotte, den gehackten Kräutern und ein klein bisschen Cidre und Olivenöl ein, ausserdem ein klein bisschen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Kohl aus dem Kochwasser nehmen, und im Waschbecken mit kaltem Wasser erst auskühlen, folgend abrinnen. Das Schmorgemüse reinigen, in große Stückchen schneiden, den Speck würfelig schneiden, die Knoblauchzehe hacken.

Um den Kohl zu befüllen, ziehen Sie die Blätter der Reihe nach vorsichtig von dem Kopf weg, so dass sie flach auf der Fläche liegen, und derweil ein klein bisschen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, das gelbe Innere Sie aber ganz. Schneiden Sie die die Fleischscheiben so zurecht, dass sie gut auf die Blätter passen und beginnen Sie mit dem Füllen: eine Fleischscheibe auf jedes Blatt, und dann nach innen drücken, so dass der Kohl wiederholt ein Kopf wird, aber flach mit Fleisch zwischen den Blättern. Das geht selbstverständlich am besten zu zweit, vor allem, wenn der Kohl zum Schluss mit Spagat fest gemeinsam gebunden wird.

Dann das Schmorgemüse mit Speck und Knoblauch kurz anschwitzen, Thymianzweige dazu, den Wirsingkopf darauf legen, mit dem Cidre löschen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C im geschlossenen Kochtopf eine Stunde lang dünsten. Zum Servieren entfernen Sie das Spagat, und schneiden den Wirsingkopf in vier Stückchen, über die Sie die Sauce und das Schmorgemüse schöpfen.

rsing. Pdf

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Kohl im Ganzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche