Gefüllter Karpfen von dem Plattensee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Karpfen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Hühnerfleisch
  • 1 Semmel
  • 250 g Schwammerln
  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 6 Eidotter
  • 150 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Rindsuppe
  • 1 Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Zitronen
  • 200 ml Milch
  • Petersilie
  • Kräutermischung

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Der Karpfen wird genau gereinigt und die Innereien herausgenommen. Man bereitet die Füllung aus Hühnerfleisch, 2 Eiern, der eingeweichten Semmel, den mit Zwiebeln gedünsteten 200 g Pilzen, 6 Eidotter und 50 g Butter. Man vermengt genau und füllt die Menge in die Bauchhöhle des Fisches.

Daraufhin wird eine Soße bereitet. Dazu werden 30 g Mehl mit 80 g zerflossener Butter vermengt, mit 0, 5 Liter Rindsuppe versetzt und 50 g gedünstete Schwammerln, die in kleine Würfel geschnittene saure Gurke, die zerstampfte Knoblauchzehe, 2 Löffel gehackte Petersilie, 1 verschnittene Porreestange, Saft von 2 Zitronen und ein klein bisschen Kräutermischung zugegeben. Man kocht sie kurze Zeit. Der Fisch wird in ausgebutterte Aluminiumfolie gepackt und auf dem Rücken liegend 1 Stunde gebraten. Ist er gar, wird er auf eine vorgewärmte Platte gegeben und die heisse Soße gesondert dazu gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Karpfen von dem Plattensee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche