Gefüllter Kaninchenrücken mit Agenpflaumen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Kaninchenrücken
  • 3 Schalotten
  • 50 g Agenpflaumen (oder Dörrpflaumen in
  • Armagnac eingelegt)
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Weissbrot
  • 1 Prise Muskat
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 2 Dotter
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Butter
  • 1 Teelöffel Mehlbutter
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Füllung, Schalotten in Butter andünsten. Petersilie, Muskatnuss und abgestreiften Thymian hinzfügen. Mit Gemüsesuppe löschen und kochen. Zitronenschale unterziehen. Gewürzmasse auskühlen.

In der Zwischenzeit Zwetschken fein hacken und gemeinsam mit den Eigelben unter die Menge ziehen. Zum Schluss Semmelbrösel einarbeiten, bis eine feste Füllung entsteht.

Kaninchenrücken je von der Wirbelsäule nach rechts und links bis zu den Rippen hinab entbeinen (kann man ebenso bei dem Metzger fix und fertig bestellen). Beide Rückenteile plattieren und entgegengesetzt übereinander legen. Pfeffern, mit Salz würzen und die Füllung gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Aufrollen und mit Küchenzwirn zusammenbinden.

Von allen Seiten leicht anbraten und im Herd 20 Min. bei 180 Grad fertig gardünsten. Den Bratensatz mit ein wenig Weisswein lösen, mit Mehlbutter binden und mit Schlagobers zu einer sämigen Sauce rühren.

Servieren: Kaninchenrücken aufschneiden und mit der Sauce anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Kaninchenrücken mit Agenpflaumen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche