Gefüllter Kaninchenrücken An Gurkenbandnudeln - Sachsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Kaninchenrücken:

  • 1 Kaninchenrücken mit Knochen
  • 750 ml Hühnersuppe
  • 130 g Schweinehackfleisch
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Gartenkräuter
  • 120 g Schwarzwurst (geräucherte Blunzen)
  • Sm Butter
  • 1 Stoffserviette

Sauce:

  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 0.5 Teelöffel Mehl
  • 0.5 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Zweig Petersilie
  • 3 Zweig Thymian
  • 125 ml Portwein
  • 125 ml Hagebuttentee
  • 1 Karotte (gewürfelt)
  • 1 Petersilienwurzel (gewürfelt)
  • 125 ml Hühnersuppe
  • 1 EL Hagebuttenkonfitüre

Für Die Gurkenbandnudeln:

  • 1 lg Gurke
  • 75 ml Hühnersuppe

Sonstiges:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Vom Kaninchenrücken die äussere Haut abziehen, die Knochen herauslösen. Das Fleisch mit der Aussenseite nach unten eben auf die Arbeitsplatte legen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Hühnersuppe aufwallen lassen. Das Schweinehack mit Pfeffer, Schalottenwürfelchen, Salz, Crème fraîche und den Kräutern gut vermengen und auf dem Rücken verstreichen. Die Blunzen häuten und der Länge nach in die Mitte plazieren. Die Bauchlappen über die Füllung klappen.

Die Stoffserviette buttern, den Rücken darin einrollen, fest zubinden und 20 Min. in der Hühnersuppe leicht wallen.

Die Knochen fein hacken und mit den Schalottenwürfeln in heissem Öl anrösten. Mit Mehl bestäuben, Senf, Paradeismark und Kräuterzweige unterziehen. Mit Portwein und Hagebuttentee löschen und bei großer Temperatur ca. 10 min machen. Später den Saucenansatz durch ein Sieb Form. Bratensud wiederholt aufsetzen, Gemüsewürfel und Hühnersuppe dazugeben, wiederholt herzhaft machen und auf die Hälfte reduzieren. Marmelade dazugeben, herzhaft nachwürzen und zermusen. Eventuell die Sauce noch durch ein Sieb aufstreichen.

Von der gewaschenen Gurke mit einem breiten Sparschäler Längsstreifen abziehen. 2 El Öl mit der Hühnersuppe erhitzen und die Gurkenstreifen knapp 5 min darin gardünsten.

Kaninchenrücken aus der klare Suppe nehmen, auswickeln und gleichmässig aufschneiden. Gurkenbandnudeln mittig auf die Teller Form. Kaninchenscheiben kreisförmig um die Gurkenstreifen legen und in die Zwischenräume Sauce Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Kaninchenrücken An Gurkenbandnudeln - Sachsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche