Gefüllter Honigkuchen Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Honig
  • 125 g Schmalz
  • 75 g Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • 700 g Mehl
  • 1.5 Pk. Backpulver
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Anis (gemahlen)
  • 40 g Kakao

Füllung:

  • 125 g Zwetschken (getrocknet)
  • 125 g Marillen (getrocknet)
  • 125 g Apfelringe (getrocknet)
  • 125 g Feigen (getrocknet)
  • (oder 500 g anderes gemischtes Backobst)
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 0.5 Glas Preiselbeeren (von fester Konsistenz)
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)
  • 125 g Rum-Rosinen Ausserdem
  • 50 g Butter

Guss:

  • 1 Eiklar
  • 250 g Staubzucker
  • Zitrone (Saft)

Zum Verzieren:

  • 50 g Bunte Belegkirschen
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Trockenfrüchte für die Füllung ein paar Stunden in kaltem Wasser einweichen. Für den Teig Honig, Fett und Zucker in einem Kochtopf erwärmen (aber nicht machen). in eine ausreichend große Schüssel Form. Mehl mit Backpulver, Gewürzzutaten und Kakao vermengen und hinzfügen. Alles mit den Knethaken des Handmixers zusammenkneten. Anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig zubereiten. Bei Bedarf noch ein kleines bisschen Mehl unterkneten, falls der Teig sich nicht auswalken lässt. Den Teig halbieren und eine Hälfte auf einem eingefetteten Backblech auswalken. Abgetropfte Früchte abschneiden und in eine ausreichend große Schüssel Form. Marzipanrohmasse mit Preiselbeeren und Mandelkerne durchrühren. Rumrosinen einrühren. Alles mit den Früchten vermengen. Als Füllung gleichmässig auf dem Backblech gleichmäßig verteilen. Restlichen Teig auf bemehlter Fläche in Grösse des Bleches auswalken und die Füllung damit bedecken. Fest glatt drücken. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 175 Grad /Gasherd: Stufe 2) 50 bis 60 Min. backen. Anschließend den heissen Kuchen mit geschmolzener Butter bestreichen und abkühlen. Anschließend 20 Stückchen daraus schneiden. Für den Guss Eiklar mit Staubzucker steif aufschlagen, Saft einer Zitrone unterziehen. Kuchenstücke damit bestreichen und fest werden. Belegkirschen sehr fein würfelig schneiden. Mandelkerne goldbraun in einer Bratpfanne rösten. Honigkuchen damit verzieren.

ca. 2 Stunden.

Pro Stück

ca. 2480 Joule/590 Kalorien.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gefüllter Honigkuchen Ii

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 28.07.2015 um 18:37 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche