Gefüllter Hokkaido

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 kg Hokkaido (im Ganzen)
  • 50 g Karotten
  • 100 g Weißkraut
  • 1/2 Stk Zwiebel
  • 50 g Mungobohnensprossen
  • 50 g Käse (gerieben)
  • 1 Stk Paprika (rote)

Für gefüllter Hokkaido den Kürbis horizontal in der Hälfte durchschneiden. Das Kürbisfleisch auf beiden Seiten herausnehmen, sodass ein Rand von etwa 2 cm Durchmesser übrig bleibt.

Die Kerne entfernen, das restliche Kürbisfleisch kleinschneiden und zur Seite stellen. Die Kürbishälften bei 180° C Umluft in das vorgeheizte Rohr stellen und ca. 25 Minuten backen.

Währenddessen die Zwiebel kleinschneiden und in einer Pfanne mit Öl glasig anbraten. Karotten, Weißkraut und rote Paprika kleinschneiden und gemeinsam mit dem Kürbisfleisch in der Pfanne anbraten.

Nach Belieben würzen, etwa mit Chili, Salz, Pfeffer, Rosmarin und etwas Zitronensaft. Die Pfanne von der Kochplatte nehmen und die Sprossen unterheben. Die Kürbishälften aus dem Backrohr nehmen und mit der Gemüsemischung aus der Pfanne befüllen.

Das überschüssige Gemüse kann als Beilage für später aufgehoben werden. Den geriebenen Käse über die gefüllten Kürbishälften streuen und für weitere 15 Minuten im Backrohr backen, bis der Käse gut geschmolzen ist.

Tipp

Gefüllter Hokkaido schmeckt zum Beispiel hervorragend eine Knoblauch- oder Kräutersauce, aber auch Ketchup.

Wer die Kürbiskerne weiterverwenden möchte, kann sie neben den Kürbishälften im Backrohr mitbacken und erhält köstliche, geröstete Kürbiskerne als Snack zwischendurch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Gefüllter Hokkaido

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 23.04.2016 um 08:51 Uhr

    manchmal gebe ich zur Fülle noch Faschiertes dazu, ich mag sehr gerne Fleisch

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.10.2015 um 08:17 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 27.04.2015 um 12:24 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  4. Golino
    Golino kommentierte am 24.04.2015 um 19:16 Uhr

    toll

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 20.01.2015 um 08:19 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche