Gefüllter Grillrostbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Beiried a 200 g
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (fein geschnitten)
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Teelöffel Majoran (frisch)
  • 125 ml Rotwein
  • 1 EL Butter
  • 200 g Paradeismark
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 40 ml Gin
  • 1 Peporoni
  • Salz
  • Pfeffer

Schalotten und Knoblauch in einer Bratpfanne mit Butter andünsten, mit Rotwein löschen und reduzieren, so dass die Schalotten zu einer Art Paste werden. Darunter Petersilie und Majoran vermengen.

Die Beiriede zart flach klopfen, halbieren und mit Pfeffer und Salz würzen. Auf 2 Rostbratenhaelften die Paste gleichmäßig verteilen (die Fleischränder frei), darauf die anderen Fleischhälften legen und die Ränder fest glatt drücken.

Die gefüllten Beiried von beiden Seiten ca.5 Min. grillen.

Jetzt von dem Bratrost nehmen, in Aluminiumfolie einschlagen und ein paar Min. ziehen, damit sich die Fleischsäfte gleichmäßig verteilen können.

Zum Dippen ein selbst gemachtes Tomatenketchup anbieten. Dafür braunen Zucker mit ein Viertel l Wasser in einen Kochtopf Form und so lange machen, bis ein Sirup entsteht. Den Sirup lauwarm auskühlen.

In einer Backschüssel Paradeismark mit Gin, Balsamessig und Zuckersirup vermengen und mit Pfeffer nachwürzen. Nach Geschmack ein wenig Salz und gehackte Peporoni dazugeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Grillrostbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche