Gefüllter Fenchel - Eier/Käse/Küchenkräuter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Fenchel
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 100 g Hartkäse; gerieben Parmesan, Emmentaler,
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • 150 ml Gemüsesuppe

Fenchel abspülen und in der Mitte in Längsrichtung so halbieren, dass möglichst große Schnittflächen entstehen. Die Hälften in Salzwasser eine gute Viertelstunde vorkochen.

Für die Füllung die Zwiebel und den Knoblauch feinhacken und im Öl andünsten. Gegen Schluss auch die feingehackten Küchenkräuter zufügen. Erkalten.

Darauf den ausgekühlten Fenchel mit einem Küchenmesser ein kleines bisschen aushöhlen. Das herausgelöste Fruchtfleisch ebenfalls hacken und zur Füllung geben; mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Die Eier mixen und gemeinsam mit der Hälfte des Käses unter die Füllung vermengen. Auf den Fenchelhälften gleichmäßig verteilen und diese in eine Auflaufform geben. Die Rindsuppe in die geben gießen. Diese mit Aluminiumfolie bedecken und für eine knappe halbe Stunde in den auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr schieben. Darauf die Aluminiumfolie entfernen, den übrigen Käse über den Fenchel streuen und derweil 5 bis 10 min bei 230 Grad gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Fenchel - Eier/Käse/Küchenkräuter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche