Gefüllter Chinakohl mit Kapernsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Hackfleischteig:

  • 1 Semmeln
  • 125 ml Milch (circa)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund Dille
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Chilisauce
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Majoran (getrocknet)

Ausserdem:

  • 1 Chinakohlstaude (ca. 500 g)
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe, circa)

Kapernsauce:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 EL Butter
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 carton Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Sardelle (Anchovis), vielleicht
  • 2 EL Kapern
  • 3 Cornichons
  • Worcestershiresauce
  • Zitronen (Saft)

erst einmal den Hackfleischteig ansetzen: Das Semmeln in Würfel schneiden, mit heissem Wasser begießen und einweichen - nur so viel Milch verwenden, wie die Brotwürfel aufzusaugen imstande sind.

Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden, in der Butter weich weichdünsten, aber nicht braun werden lassen. Gemischtes Faschiertes mit dem eingeweichten Semmerl, gedünsteter Zwiebel und feingeschnittenem Dill vermengen. Mit Chilisauce, Paprika, Senf, Salz, Pfeffer und Majoran kräftig nachwürzen.

Die Kohlstaude kopfüber in kochendes Wasser tauchen, bis sich die Blätter nach aussen biegen. So viele Blätter wie möglich auseinander klappen. Das innerste Herz entfernen, klein hacken und unter den Hackfleischteig vermengen. Diesen in die Staude setzen, mit den Kohlblättern umschliessen, so- dass der Kohl zum Schluss nochmal intakt wirkt. Wenn es eine außergewöhnlich längliche Staude ist, sollte sie ruhig genauso diese längliche geben nochmal annehmen.

Die Staude, wenn nötig, mit Küchenzwirn in geben schnüren. Kopfüber in eine feuerfeste geben setzen, mit Öl beträufeln und im heissen Backrohr eine Stunde backen, dabei immer noch mal mit klare Suppe begiessen und zum Schluss auf die andere Seite drehen.

In der Zwischenzeit eine Sauce ansetzen: Zwiebeln und nur das Weisse von dem Porree sehr klein schneiden und in Butter weich weichdünsten. klare Suppe aufgießen und das Schlagobers erst hinzufügen, wenn das Gemüse richtig weich ist. Mit einem Mixstab glatt verquirlen. Sollte die Sauce zu dünn sein, ein Stück rohe Erdapfel hinzureiben und ein paar Min. auf kleiner Flamme sieden, bis sie bindet. Zum Schluss den Schmorsud des Kohls untermixen.

Die Sauce säuerlich, statt mit Salz eher mit einer Sardelle nachwürzen. Schliesslich ausreichend Kapern und gewürfelte Cornichons untermengen und mit Worcestershiresauce und Saft einer Zitrone würzen. Den Chinakohl in Scheibchen schneiden, auf einer Platte anrichten, mit Sauce überziehen und zu Tisch bringen. Die übrige Sauce getrennt dazu anbieten.

Tipp: Gut schmecken dazu kleine Pellkartöffelchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Chinakohl mit Kapernsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche