Gefüllter Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blätterteig (1 Tk-Packung)
  • 1 Eidotter
  • 750 g Grünspargel
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 100 g Schinkenspeck, magerer
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Garnieren:

  • Salatblätter
  • Cocktailtomaten

Blätterteig entfrosten, die Platten teilen damit 8 mal 8 cm große Quadrate entstehen, diese auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen und mit Eidotter bestreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 20 Min. backen. Stangenspargel an der unteren Hälfte von der Schale befreien, in 3 cm lange Stückchen schneiden und in kochendem Salzwasser 5 bis 10 Min. gardünsten. Zwiebel und Schinkenspeck sehr klein würfeln, in Butter leicht anschwitzen, Mehl hinzfügen und rühren bis es hellgelb ist. Unter durchgehendem Rühren die kochendheisse Milch aufgiessen, mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Min. gut durchkochen. Zu guter Letzt durch ein Sieb passieren. Vorsichtig einen kleinen Deckel von den Blätterteigpasteten klein schneiden, Stangenspargel darauf gleichmäßig verteilen und mit der Soße begießen. Nun den Deckel noch mal daraufsetzen. Mit Blattsalat und Cocktailtomaten zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche