Gefüllter Beiried

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Beiried à 140 g (am besten von dem hohen Rücken
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Kräuteröl
  • Butter (Braten)

Füllung:

  • 20 g Butter
  • Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Eierschwammerl
  • 50 g Herrenpilze
  • 50 g Wiesenchampignons
  • 1 sm Schöpfer Obers
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Thymian
  • Frühlingszwiebel

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

25 Min., einfach Beiried mit Meersalz, Pfeffer und Kräuteröl einmarinieren. In einer Bratpfanne ein kleines bisschen Butter erhitzen, die Fleischscheiben darin auf beiden Seiten kurz rösten. Das Fleisch sollte im Kern noch rosa sein. 5 Min. an einem warme Ort rasten.

Für die Fülle:

Die geputzte und fein geschnittene Schalotte und Frühlingszwiebel in Butter und Olivenöl goldgelb andünsten. Die gewaschenen und geschnittenen Eierschwammerl, Herrenpilze und Champignons hinzfügen.

Alles zusammen gut durchrösten, mit einem Schöpfer Obers aufgiessen, gut verrühren und mit Meersalz, Pfeffer, fein gehacktem Knoblauch und gerebeltem Thymian nachwürzen. Den Frühlingszwiebel in Butter leicht ansotieren.

Fleischscheiben wie eine Semmel eben einkerben (aber nicht völlig durchschneiden). Beiried mit dem Pilzragout und dem Frühlingszwiebel befüllen und auf Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Beiried

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche