Gefüllte Zwiebelröllchen - Türkei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 650 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Koriander (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Peporoni
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz
  • Muskat (gerieben)
  • 4 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Wasser

Die Zwiebeln von der Schale befreien, beide Enden entfernen und jede Zwiebel mit einem scharfen Küchenmesser von oben nach unten in Längsrichtung bis zur Mitte einkerben.

Die so vorbereiteten Zwiebeln in kochendes Wasser Form und 15-20 min machen.

Zwiebeln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, auskühlen und die einzelnen Schichten der Zwiebeln vorsichtig auseinander nehmen.

Petersilie abspülen, abtrocknen und die Blätter klein hacken.

Petersilie, Faschiertes, Ei und Gewürze in eine geeignete Schüssel Form und das Ganze gut mischen.

Den Boden eines weiten Topfes mit kleineren Zwiebelschichten belegen.

Die einzelnen großen Zwiebelschichten mit einer Einheit der Hackfleischmasse belegen und fest aufrollen. Die Rollen dicht aneinander und mit der Naht nach unten in den ausgelegten Kochtopf legen.

Zucker, Saft einer Zitrone und Wasser mischen, das Öl dazugeben und über die Zwiebelröllchen gießen. Die Rollen sollten bedeckt sein, wenn nötig, noch ein klein bisschen Wasser dazugeben.

Zu guter Letzt mit einem Teller die Rollen beschweren und bei schwacher Temperatur 45-50 Min. gardünsten, bis die Flüssigkeit beinahe aufgesogen ist.

Die Rollen können abgekühlt und warm gereicht werden.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zwiebelröllchen - Türkei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche