Gefüllte Zwiebeln, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Zwiebeln (mittelgross)
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 125 ml Milch (warm)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 2 Scheiben Ziegenkäse
  • 2 Scheiben Bacon oder roher Schinken
  • Salz, Muskatgewürz, Pfeffer und Leichtbutter
  • 250 ml Rindsuppe

Backrohr auf 180 °C vorwärmen und eine Gratinform gut einfetten. Semmeln klein würfeln und in der warmen Milch einweichen.

Zwiebeln von der Schale befreien, diagonal halbieren, 2/3 der Innenteile heraus- nehmen, die Hälfte davon fein hacken, in ein wenig Leichtbutter mit dem Faschierten anbraten, mit dem ausgedrückten Broet- chen, Senf, Thymian und Ei in eine ausreichend große Schüssel Form, das Ganze gut vermengen und dabei mit den Gewürzen pikant nachwürzen.

Nun die Zwiebelhälften mit der Masse befüllen, mit jeweils ¼ Schei- be Ziegenkäse und Bacon belegen, in die Gratinform setzen, die klare Suppe aufgießen und geben mit Aluminiumfolie bedecken.

Das Gericht im Backrohr 45 min gardünsten – die letzten 10 min zum Bräunen die Folie entfernen.

Zuspeisen : frisches Baguette und grüner Blattsalat Getränk : ein gut gekühltes Bier

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zwiebeln, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche