Gefüllte Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Möglichst kleine Zwiebeln
  • 2 sm Paprikas, grün oder evtl. rot, ca. 200 g
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1000 ml Wasser
  • 500 ml Essig

Zwiebeln abschälen, Paprikas reinigen und in Streifchen schneiden. Beides in 1 Liter kochend heissem Salzwasser in etwa 5 min gardünsten, herausheben und auskühlen. Jeweils aus der Mitte der Zwiebel ein wenig Zwiebelfleisch herausdrücken und die Paprikastreifen dafür hineinstecken. Dazu die Paprikastreifen einmal falten und mit den Enden voran in die Zwiebel schieben. Essig und 0, 5 Liter der Zwiebelbrühe gemeinsam erhitzen und den gekochten Bratensud über die Zwiebeln gießen. Zugedeckt 24 Stunden stehenlassen, dann abschütten und die Flüssigkeit wiederholt zum Kochen bringen und abkühlen und wiederholt über die Zwiebeln gießen. Die eingelegten Zwiebeln in einem verschlossenen Gefäß abgekühlt behalten. Sie brauchen cirka vier Wochen zum Durchziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte