Gefüllte Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Zwiebel (mittelgross)
  • Salz
  • Olivenöl
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 125 ml Milch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Scharfer Senf, gehäuft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Dillsamen oder evtl. Kümmel
  • 500 ml klare Suppe (Zwiebelsud), circa

Zwiebel-Kartoffelpüree::

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 500 g Zwiebel
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • 1 Guter Schuss Schlagobers
  • 1 EL Butter
  • Muskat
  • Cayennepfeffer
  • Pfeffer

Das Semmeln mit heisser Milch überdecken und einweichen. Gut ausgedrückt mit Ei, Kräutern, Faschiertes und Gewürzen vermengen.

Sehr würzig nachwürzen. Diese Farce in die Zwiebeln befüllen, schön aufhäufen und ein wenig fest drücken. Den Zwiebelsud aus dem Kochtopf in einen Krug abschütten. Die Zwiebeln in diesem Kochtopf in heissem Öl anbraten.

Schliesslich so viel Zwiebelsud aufgießen, dass die Zwiebeln zur Hälfte davon umgeben sind. Zugedeckt ca. 30 bis 40 min dünsten, bis die Hackfleischfüllung gar ist.

Zu den gefüllten Zwiebeln passt ein sahniges Kartoffelpüree, das außergewöhnlich würzig schmeckt, wenn man ein paar Zwiebeln (auch das ausgelöste Innenleben der Zwiebeln, vergleiche oben) mitkocht und gemeinsam mit den Erdäpfeln durch die Presse drückt. Erdäpfeln und Zwiebeln also abschälen, grob würfelig schneiden und in Salzwasser weich machen. In ein Sieb schütten, die Milch im gleichen Kochtopf erhitzen und mit Salz würzen. Erdäpfeln und Zwiebeln durch die Presse hineindrücken oder, besser noch durch die Mühle drehen. Schlagobers und Butter unterziehen, mit Muskatnuss, Cayenne und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken - ein richtiges Geburtstagsessen! Getränk: Dazu schmeckt ein satter, strotzender Wein, ein Weissburgunder aus der Pfalz, z. B. von Rebholz. Als Spätlese hat er genügend Kraft, sich gegen die Süsse der Zwiebel und das herzhafte Faschiertes durchzusetzen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllte Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche