Gefüllte Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 große Zwiebeln
  • 500 ml klare Suppe oder Wasser

Für die Fülle:

Sonstiges:

  • Alufolie

Für gefüllte Zwiebeln die Suppe oder gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Zwiebeln einlegen und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Herausnehmen und leicht auskühlen lassen. Schälen und halbieren. Die inneren Schichten herauslösen, grob hacken und für die Fülle bereitstellen.

Für die Fülle Couscous mit der gleichen Menge kochendem Wasser bedecken. Zudecken und 10 Minuten quellen lassen. Nach 5 Minuten mit einer Gabel auflockern.

Die Selleriescheibe schälen und kleinwürfelig schneiden. Die Thymianblättchen vom Stängel zupfen und fein hacken. Den Apfel schälen, halbieren und dabei das Kerngehäuse und den Stielansatz entfernen. Kleinwürfelig schneiden. Sofort mit den anderen Zutaten vermischen, damit die Apfelstücke nicht braun werden.

Die ausgehöhlten Zwiebeln mit der Masse füllen. Alufolie in Rechtecke reißen oder schneiden und die gefüllten Zwiebelhälften draufsetzen. Die Folie über den Zwiebelhälften zusammendrehen und die Päckchen auf dem heißen Grill ca. 15 Minuten grillen. Gefüllte Zwiebeln aus der Folie wickeln und anrichten.

Tipp

Nach diesem Rezept für gefüllte Zwiebeln können Sie auch Paradeiser oder Kohlrabi füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Gefüllte Zwiebeln

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 31.01.2015 um 12:04 Uhr

    schmeckt superlecker

    Antworten
  2. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 02.01.2015 um 22:29 Uhr

    super

    Antworten
  3. Leila
    Leila kommentierte am 17.02.2014 um 16:45 Uhr

    Ein schönes Rezept , mit einer köstlichen Füllung ! GvlG Leila

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche