Gefüllte Zwiebeln mit Brät

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Zwiebel
  • 250 g Grobes Wurstbrät
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Tasse Küchenkräuter nach belieben
  • 25 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Fleischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer

Die abgeschälten Zwiebeln in leicht gesalzenem Wasser 20-eine halbe Stunde machen, abschütten und abkühlen.

Von den Zwiebeln einen Deckel wegschneiden, die Zwiebeln bis auf 2-3 Schichten aushöhlen. Die Deckel und das Zwiebelfleisch klein hacken.

Das Wurstbrät, das Ei, Semmelbrösel und die fein geschnittenen Kräutern zu den gehackten Zwiebeln Form, würzen und gut mischen.

Die Zwiebeln mit der Masse befüllen und in eine gebutterte Auflaufform stellen. Auf jede Zwiebel eine Butterflocke Form. Wein und Suppe hinzugießen. Im auf 220 Grad aufgeheizten Herd gardünsten, die ersten 15 Min. mit Aluminiumfolie abgedeckt, dann wiederholt 15 Min. ohne Aluminiumfolie fertigbacken.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zwiebeln mit Brät

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche