Gefüllte Zwiebeln I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 4 Gemüsezwiebeln (à 500 g)
  • Salz
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 3 EL Öl
  • 375 g Champignons
  • 1 Ds. Paradeiser (420 g Ew.)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 bag Paradeisersauce (1/4l)

1. Gepellte Zwiebeln mit Stielansätzen in Salzwasser 30-40 Min. machen. Rausnehmen und abrinnen, Stielansätze als Deckel klein schneiden. Zwiebelinneres aushöhlen, fein würfelig schneiden.

2. Gewürfelten Speck im Öl ausbraten, Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Geviertelte Champignons und abgetropfte Paradeiser in großen Würfeln dazugeben, 10 min offen kochen. Salzen, mit Pfeffer würzen, gehackte Petersilie unterrühren.

3. Paradeisersauce nach Vorschrift kochen. In eine feuerfeste geben gießen.

4. Zwiebeln befüllen, Deckel aufsetzen. Zwiebeln in die Sauce setzen, bei geschlossenem Deckel im Herd bei 225 Grad (Gas 4) 15 bis 20 Min. gardünsten. Wichtig: Ist Füllung übrig, wird sie zum Garen mit in die Sauce gegeben.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Erdapfel-Kerbel-Suppe

Hauptspeise: Gefüllte Zwiebeln

Nachspeise: Sahnequark mit Kirschen

1 Stunde

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zwiebeln I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche