Gefüllte Zucchiniblüten à la Novelli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für gefüllte Zucchiniblüten à la Novelli zunächst die Zucchiniblüten kurz in kaltes Wasser tauchen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und die Blütenstempel ausschneiden. Die ungeschälten Kartoffeln in Salzwasser weich kochen.

Zucchini klein schneiden und mit etwas Wasser und einer Prise Salz in einem Topf weich garen. Abkühlen lassen und dann pürieren.

Gekochte, heiße Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und unter das Zucchinipüree mischen. Basilikum in feine Streifen schneiden und mit dem gehackten Majoran unter das Püree mischen. Knoblauch zerdrücken und gemeinsam mit Parmesan, Ei und 2 EL Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen. Die Zucchiniblüten mit dem Püree füllen und nebeneinander in die Form setzen. Mit Olivenöl beträufeln und im auf 250 °C vorgeheizten Backrohr etwa 3–4 Minuten überbacken. Gefüllte Zucchiniblüten heiß servieren.

Tipp

Gefüllte Zucchiniblüten können auch als Beilage, zum Beispiel zu Gegrilltem serviert werden.

BACKROHRTEMPERATUR: 250 °C
BACKZEIT: 3–4 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 9 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Gefüllte Zucchiniblüten à la Novelli

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.05.2016 um 22:11 Uhr

    Majoran kann auch durch Thymian gut ersetzt werden. Unter das Kartoffel-Zucchinipüree kamen noch Paradeiserwürfel. Knusprige Pancetta oder Schinkenwürfel passen auch gut hinein.

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 18.05.2016 um 19:55 Uhr

    Schmeckt köstlich, ich mische zur Abwechslung auch mal Feta in die Füllung.

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 23.08.2015 um 16:15 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 08.08.2015 um 06:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 27.05.2015 um 07:22 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche