Gefüllte Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zucchini
  • 0.5 Laib Weissbrot (ohne Kruste)
  • 6 Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Parmesan
  • 300 g Ziegenkäse
  • 2 Eidotter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Milch
  • Kürbiskernöl
  • Oregano
  • Thymian
  • Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Das Brot in ein kleines bisschen Milch einweichen.

Unterdessen die Zucchini abspülen und rund zehn min in Salzwasser machen.

Für die Fülle 2 mittelgrosse Knoblauchzehen zerdrücken.

Die Zucchini in zwei Hälften schneiden, das Innere auslösen und in kleine Stückchen schneiden.

Das Brot auspressen und mit dem Ziegenkäse, 2 Eidotter, Parmesan, den Gewürzen, dem Knoblauch und dem Inneren der Zucchini vermengen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Die ausgehöhlten Zuchinihaelften vollfüllen, mit Parmesan überstreuen.

Tipp von mir: Parmesan mit knapp der selben Masse Butter vermengen - dann verbrennt er nicht so leicht.

Eine Ofenform mit Öl anfetten. Die Zucchini müssen nun rund 20 min backen.

Für die Zuspeise die Tomaten würfeln, mit gehackter Kürbiskernöl, Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen.

Die gefüllten Zucchini sind fertig, wenn sich die Fülle goldbraun färbt. Regelmässig kontrollieren, damit der Käse nicht anbrennt.

Sofort zu Tisch bringen, mit dem Paradeisersalat garnieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche