Gefüllte Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zucchini a 500 g
  • 2 Zwiebel
  • 4 Paradeiser
  • 40 dag Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Semmelbösel
  • 1 Teelöffel Senf
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 25 cl Bouillon (Instant)
  • 10 dag Emmentaler (gerieben)
  • 1 Teelöffel Speisestärke (eventuell mehr)
  • 12.5 cl Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikaschoten
  • 1 Bund Dille

Zucchini dünn von der Schale befreien, in Längsrichtung halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschneiden. Zwiebel fein in Würfel schneiden, Paradeiser überbruehren, enthäuten und schneiden.

In einer Backschüssel Faschiertes mit Paradeiser, Zwiebeln, Ei, Senf und Semmelbrösel mischen, mit Salz, Paparika und Pfeffer würzen. Fleischteig in die Zuccinihaelften ausfüllen. Diese in eine gefettete feuerfeste Form aneinander legen. Heisse Brühe eingießen. Im Ofen bei 200 °C 25 Min. glimmen.

Zucchini herausnehmen, Schmorflüssigkeit abschütten. Zucchini mit Käse überstreuen. Im Ofen bei grosser Temperatur ungefähr 10 Min. überbacken, bis der Käse schmilzt.

Unterdessen die Schmorflüssigkeit mit Leitungswasser auf ein Viertel Liter auffüllen und zum Kochen bringen. Mit Maisstärke binden und mit Schlagobers verfeinern. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dill abspülen, feinhacken, in die Sauce aufrühren. Sauce zum Kochen bringen und abgetrennt zu den Zucchini anbieten.

Dazu passt Kartoffelpüree.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche