Gefüllte Zucchini mit Veganschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 500 g Spinat
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 0.5 Teelöffel Muskat (Pulver)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 4 sm Veganschnitzel (Grundrezept Veganschnitzel nature)
  • Holzstäbchen
  • 2 EL Öl

Die Zucchini abspülen, in Längsrichtung halbieren, das Fruchtfleisch aushöhlen und zur Seite stellen. Die Zucchinischiffchen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Spinat abspülen, gut abrinnen und in wenig Salzwasser blanchieren. In einem Sieb gut auspressen; folgend kleinhacken und mit dem ebenfalls kleingehackten Zucchinifleisch mischen. Die Pfeffer, Salz, Semmelbrösel, Muskatnuss und Knoblauchpulver hinzfügen und gut durchrühren. Die Zucchinischiffchen mit der Masse befüllen, mit jeweils einem kleinen Veganschnitzel überdecken und dieses mit einem Holzstäbchen anfügen. In eine Gratinform das Öl Form, die Zucchini hineinsetzen und bei 160 °C im Herd in etwa

eine halbe Stunde backen. Die Gratinform derweil der letzten 15 min mit Aluminiumfolie bedecken.

Vorbereitung in etwa 45 Min.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zucchini mit Veganschnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche