Gefüllte Zucchini mit Kräuterhack

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini (à 350-400 g)
  • 2 Semmeln (vom Vortag)
  • 150 ml Milch
  • 6 EL Olivenöl
  • 70 ml Weisswein
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauch (Knolle)
  • 40 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 4 EL Olivenöl (mit Zitrone)

1. Schalotten und Knoblauch schälen und fein in Würfel schneiden. Zucchini abspülen, der Länge nach halbieren und die Kerne herausschaben. Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden. Milch erwärmen, über die Semmeln gießen und gut einweichen.

2. 4 El Olivenöl erhitzen. Schalotten und Knoblauch dazugeben, 1-2 min andünsten. Mit Wein löschen, bei mittlerer Hitze 3 min leicht wallen.

3. Faschiertes in einer Backschüssel mit Semmeln und Eiern vermengen. Schalotten, Knoblauch und abgezupfte Thymianblätter dazugeben. Alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Eine feuerfeste Form mit dem übrigen Olivenöl einstreichen. Knoblauchknolle in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden, in die Form legen und die Zucchini daraufsetzen. Die Hackmasse in einen Spritzbeutel Form und die Zucchini damit befüllen. Parmesan darüber.

Nährwerte

Fett in g: 56

Kohlenhydrate in g: 24

Dauer der Zubereitung

60 min

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zucchini mit Kräuterhack

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche