Gefüllte Zucchini mit Faschiertem und Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zucchini (mittelgross)
  • 200 g Faschiertes
  • 60 g Basmatireis
  • 250 ml Rindsuppe
  • 50 g Butter
  • 50 g Fontina, ital. Käse
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Basilikum (Zweige)
  • 2 Strauchtomaten
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Original-Quelle : Ard-Buffet - Rezeptservice "Nachschlag: Kürbis-, Gurken- und Zucchinigerichte" von Fred Nowack

Die Zucchini ausführlich abspülen, von dem Blütenansatz und Stielansatz befreien, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden, in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Olivenöl anrösten, würzen und zum Abkühlen herausnehmen.

Zwiebeln mit der Hackmasse und dem Langkornreis mischen, mit Salz und Pfeffer, Knoblauch und Thymian nachwürzen. Die ausgehöhlten Zucchini befüllen und in eine feuerfeste Form Form.

Auf die Zucchini Käse und Butterflöckchen Form. Mit Rindsuppe aufgießen und im Herd bei 180 °C 30 Min. gardünsten.

Nach dem Garen den ausgetretenen Saft aus der Gratinform in eine Bratpfanne gießen, ein kleines bisschen reduzieren, die gewürfelten Paradeiser dazugeben und kochen. Die Sauce mit Crème fraîche binden und mit dem frischen Basilikum würzen. Die Sauce zu den gefüllten Zucchini anbieten.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Zucchini mit Faschiertem und Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche