Gefüllte Zucchini Im Bierteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Zucchini
  • 4 Scheiben Gouda-Käse
  • 4 Scheiben Schinken
  • Saft von ½ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Holzstäbchen
  • Öl (zum Backen)

Für Den Bierteig:

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 200 ml Bier (circa)
  • 2 Eidotter
  • Eischnee von 2 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Senf
  • Pn Muskat

Für Die Schnittlauchsauce:

  • 0.5 Becher Sauerrahm
  • 75 ml Joghurt
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Senf (süss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)

Ausserdem:

  • 4 Cherry-Paradeiser
  • 16 sm Erdäpfeln (gekocht)
  • Grosse Salatblätter

Zucchini spülen und abtrocknen, in Längsrichtung auseinander schneiden. Die Flächen mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Käse und Schinken in die Grösse der Zucchini-Schnittfläche bringen, die Zucchini damit belegen. Zucchinihälften ein weiteres Mal zusammenfalten, mit Zahnstochern fixieren. Mit Ausnahme des Eischnees alle Ingredienzien für den Bierteig zu einem glatten Teig durchrühren. Den Schnee vorsichtig unterziehen. In einer tiefen Bratpfanne ausreichend Öl erhitzen. Die gefüllten Zucchini in den Bierteig tauchen und im heissen Öl goldbraun backen. In einer Backschüssel alle Ingredienzien für die Schnittlauchsauce miteinander durchrühren und nicht zu sauer nachwürzen. Die gekochten und abgeschälten Erdäpfeln in einer Bratpfanne in wenig Öl anbraten.

Teller mit einem großen Salatblatt belegen. Gefüllte Zucchini darauflegen, mit Kirschtomaten, Erdäpfeln und 1 El Schnittlauchsauce garnieren. Teller mit einigen Schnittlauchstangen verzieren. Die übrige Schnittlauchsauce gesondert anbieten.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllte Zucchini Im Bierteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte