Gefüllte Weinblätter mit Paradeissauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Weinblätter:

  • 200 g Langkornreis
  • 20 Stk Weinblätter (eingelegt)
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • 15 g Pinienkerne
  • 15 g Mandeln
  • 20 g Rosinen
  • 20 g Marillen (getrocknet)
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Gewürzmischung (Zimt, Nelken, Fenchel, Pfeffer)

Für die Sauce:

Für gefüllte Weinblätter den Reis die Hälfte der angegebenen Kochzeit vorkochen. Eingelegte Weinblätter gut abspülen.

Pinienkerne, Mandelblättchen, Rosinen und Marillen grob hacken. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten.

Mandeln, Pinienkerne, Rosinen, Marillen und Gewürze dazu geben und unter Rühren weiter braten, bis die Zwiebeln etwas Farbe bekommen haben.

Reis dazu geben, vermischen und mit Salz abschmecken. Weinblätter auflegen und ca. einen Esslöffel der Mischung in die Mitte geben.

Seiten darüber klappen und Blätter vom Stilansatz her eng aufrollen. Paradeiser und Gemüsesuppe verrühren und kurz aufkochen.

Die gefüllten Weinblätter in einen Topf legen und Paradeissauce darüber gießen, bis alle Röllchen bedeckt sind.

Weinblätter mit einem Teller beschweren und ca. 45 Minuten köcheln lassen. Herd abdrehen und Weinblätter noch etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Gefüllte Weinblätter mit Paradeissauce anrichten und servieren.

Tipp

Gefüllte Weinblätter kann man auch ohne Rosinen zubereiten, wenn man keine möchte. Alternativ zur Tomatensauce schmecken sie auch mit einer Joghurtsauce köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Kommentare21

Gefüllte Weinblätter mit Paradeissauce

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 27.11.2015 um 19:40 Uhr

    ich nehme immer noch Faschiertes dazu, ist sehr lecker

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 07.03.2015 um 07:01 Uhr

    herrlich

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 20.02.2015 um 19:03 Uhr

    das werde ich ausprobieren

    Antworten
  4. Maria6291
    Maria6291 kommentierte am 08.11.2013 um 12:10 Uhr

    Werd ich auch mal probieren :-D

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche