Gefüllte Wan-Tan-Blätter mit Tofu auf Spitzkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Junger Spitzkohl
  • 40 ml Öl (zum Braten)
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 12 Wan-Tan-Blätter (aus dem
  • Asienladen, Nudelteig Blätter)
  • Eiklar (zum Bestreichen)
  • 100 g Tofu
  • 1 Teelöffel Wasabi-Paste aus grünem Meerretichpulver,
  • Nach Vorschrift angerührt
  • 1 Teelöffel Basilikum (fein gegehackt)
  • Pflanzenöl (zum Ausbacken)
  • 0.5 Schalotte, gepellt und feingewürfelt
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Stücke Zitronengras
  • 200 ml Kokosmilch bzw. Milch

Zum Garnieren:

  • Paradeiser (geachtelt)
  • Marinierter Kürbis
  • Basilikumblätter

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Spitzkohl in breite Streifchen schneiden. Im Öl anbraten, mit ein wenig Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Wan-Tan-Blätter aneinander legen. Mit Eiklar bestreichen. Tofu schneiden, mit Salz, Wasabi, Pfeffer, Basilikum würzen. Diese Menge die Wan-Tan-Blätter gleichmäßig verteilen, zu Dreiecken zusammenschlagen. In Öl bei 170 Grad fertig backen.

Für die Sauce: Schalottenwürfel in Öl andünsten, Zitronengras hinzfügen. Mit Milch bzw. Kokosmilch - löschen und ein kleines bisschen kochen. Sauce passieren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Anrichten: Spitzkohl in eine Schale Form, die Wan-Tan anlegen.

Als nächstes die Sauce hinzfügen. Mit Paradeiser, Kürbis und Basilikum garnieren.

Stern 30 / 95

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Wan-Tan-Blätter mit Tofu auf Spitzkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche