Gefüllte und umwickelte Ailerons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Pack. tiefgekühlte Ailerons Pouletflue
  • Wirzblätter
  • 400 ml Hühnerbouillon
  • 0.5 Eidotter
  • 4 EL Boursin mit Knoblauch
  • 1 EL Butterschmalz

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Ailerons entfrosten.

Bei den Wirzblättern die dicken Rippen flachschneiden. In ein Sieb legen.

Die Suppe aufwallen lassen. Die Ailerons einfüllen und zehn Min. knapp unter dem Siedepunkt pochieren. Das Sieb über die Bratpfanne hineinhängen und die Wirzblätter im Dampf vorgaren.

Die Wirzblätter auf Küchenrolle abrinnen. Die Ailerons aus der Suppe schöpfen und ein wenig abkühlen. Eidotter und Boursin gemeinsam glattrühren.

Das Fleisch häuten und die Knochen herauslösen. Die Boursin-Menge in die Ailerons befüllen. Das Fleisch unter sorgfältigem Zusammendrücken verschließen. Die Ailerons in jeweils ein Wirzblatt einschlagen und mit Rouladenspiesschen feststecken.

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Aileronspaeckchen darin rundherum kross rösten.

Dazu passen gedünstetes Mischgemüse (z.B. Knollensellerie, Sojabohnen, Karotten-Keimlinge), gedämpfter Chicorée oder evtl. Blattsalat und Petersilienreis.

x#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte und umwickelte Ailerons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche