Gefüllte Truthahnschnitzel im Mandelkleid

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grosse Truthahnschnitzel
  • 100 g Boursin mit Kräutern oder evtl. anderer Frischkäse
  • 5 EL Baumnusskerne Masse nach Belieben anpassen
  • 4 Zweig Kerbel
  • 2 Tranchen Bauernschinken
  • 50 g Mandelblättchen
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Maizena, gehäuft
  • 5 EL Butterschmalz Masse nach Beradf anpassen
  • Salz
  • Pfeffer

Die Truthahnschnitzel (von dem Metzger) so dünn klopfen (lassen), dass man sie einmal falten kann.

Für die Füllung den Frischkäse oder evtl. Boursin mit einer Gabel zerdrücken. Baumnusskerne und Kerbel klein hacken und beigeben.

Die Schinkentranchen halbieren und jedes Schnitzel mit einer Tranche belegen. Darauf die Frischkäse-Nuss-Mischung ausstreichen. Die Schnitzel einmal falten und mit einem Holzspiesschen fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Mandelblättchen mit den Händem verbröseln und mit den Semmelbröseln vermengen. In einem Suppenteller das Eiklar leicht mixen. Die Maizena (Maisstärke) ebenfalls in einen Teller Form. Die Schnitzel zu Beginn in der Maizena (Maisstärke) auf die andere Seite drehen; sie sollen fein gestäubt sein. Später im Eiklar und zum Schluss in der Mandelpanade auf die andere Seite drehen und diese gut glatt drücken.

In einer Pfanne ausreichend Butterschmalz erhitzen und die Schnitzel darin auf mittlerem Feuer derweil drei bis vier min goldbraun rösten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Truthahnschnitzel im Mandelkleid

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche