Gefüllte Tortillas mit Spinat und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Tortillas
  • Spinat
  • Käse
  • Küchenkräuter
  • Öl

Eine fertig gekaufte Tortilla wird nicht so gegessen, wie sie aus der Packung kommt, sondern am Anfang einmal in der trockenen Bratpfanne geröstet. Später verteilt man blanchierten, gut ausgedrückten und grob gehackten Spinat auf einer Hälfte des Fladen, gibt zerbröselten bzw. gewürfelten Käse (das kann ein halbfester Schnittkäse wie der Manchego sein, ein Mozzarella bzw. ein zerbröselter Feta sind ebenfalls gut geeignet) obenauf und Küchenkräuter (Statt des in Mexiko dafür typischen Epazote, einem sehr intensiv duftenden Kraut, kann man ebenfalls Basilikum, Zitronenmelisse, bzw. Dill nehmen - im Prinzip jedes stark duftende Kraut. Aber ebenfalls getrocknete Küchenkräuter, wie Majoran bzw. Oregano, passen prima!). Die Tortilla wird schliesslich zusammengeklappt bzw. aufgerollt und in ein wenig Öl goldbraun gebacken. Dazu isst man eine der frischen Teufelssauce bzw. Salsen, die immer passt!

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Tortillas mit Spinat und Käse

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.04.2015 um 16:21 Uhr

    Eine etwas spärliche Zutatenliste. Wieviel von Allem??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche