Gefüllte Tintenfische

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Tintenfischtuben, Tk

Füllung:

  • 10 g Morcheln (getrocknet)
  • 10 g Glasnudeln
  • 250 g Schweinefleisch

Gewürz Kräuter Mischung:

  • 1 EL Ingwer (feingehackt)
  • 10 g Jungzwiebel (fein geschnitten)
  • 10 g Koriandergrün
  • 10 g Dill
  • 2 Frische rote Chitischoten, fein geschnitten
  • 1 EL Fischsauce
  • Salz
  • Pfeffer (nach Geschmack)
  • Speiseöl zum Braten

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Die Morcheln und Glasnudeln in warmen Wasser 10 Min. einweichen

2. Die Tintenfischtuben entfrosten und abspülen. Tintenfischkörper trocken reiben.

3. Eingeweichte Morcheln und Glasnudeln gut abrinnen. Morcheln feinstreifig und Glasnudeln in 1 cm lange Stückchen schneiden. Mit dem Schweinefleisch, Kräutern und Gewürzen mischen.

4. Tintenfische befüllen, ein klein bisschen Platz, damit sich die Füllung ausdehnen kann. Die Öffnung mit einem Holzstäbchen verschließen.

5. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, die Tintenfische bei mittlerer Hitzezufuhr ungefähr 15 Min. rösten, alle 5 Min. auf die andere Seite drehen.

Tritt kein Saft mehr aus und haben die Tintenfische eine hellbraune Farbe angenommen, auf eine vorgewärmte Platte legen und in zirka 1, 5 cm dicke Scheibchen schneiden.

Dazu passt Langkornreis.

Im Orginal werden gesamte Tintenfische genommen, dann steht unter Punkt 2: Die Tintenfische abspülen, Kopf mit Tentakeln von dem Körper abziehen. Die Innereien entfernen, die Haut von dem Körper abziehen. Tentakel für die Füllung klein hacken. Tintenfischkörper trocken reiben. Und statt 250 g Faschiertes nur 175g.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Tintenfische

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche