Gefüllte Tintenfische

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Küchenfertig geputzte Tintenfische
  • 1 sm Zucchini
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • Geriebene Schale von 1/2 unbehandelter Zitrone
  • 1 Rosmarin
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Ei
  • 3 Sardellenfilets
  • 2 Knoblauch
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Spagat

Tintenfische sorgfältig abbrausen und gut abtupfen, mit Saft einer Zitrone beträufeln. Die Fangarme der Tintenfische zerkleinern, in eine geeignete Schüssel Form und mit gehacktem Rosmarin und Petersilie mischen. Die Sardellenfilets mit Wasser abbrausen, abtupfen, klein hacken und zerkleinern.

Tintenfischarme und Sardellenfilets miteinander mischen.

Knoblauch pressen und dazugeben, in Folge ebenfalls die Semmelbrösel, die klein würfelig geschnittene Zucchini, Zitronenschale und das Ei beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tintenfische mit der Masse befüllen, mit Spagat gut verschließen.

Tintenfische mit Olivenöl bestreichen, abschliessend mit Pfeffer würzen. In einer mit Öl bestrichenen geben im auf 200 °C aufgeheizten Rohr ca. 40 min gardünsten, dabei immer wiederholt auf die andere Seite drehen. - Oder man gart die gefüllten Tintenfische auf einem Bratrost.

Gefüllte Tintenfische dekorativ auf Tellern anrichten.

Mat Schuh, Entertainer

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Tintenfische

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte