Gefüllte Tintenfische mit Tomatensugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Tintenfische
  • 800 g Tintenfische (a 80-100 g)
  • Saft von 1 Zitrone (40 ml)
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Sardellen
  • 5 Petersilie (glatt)
  • 70 g Semmelbrösel
  • 3 Eier (Klasse M)
  • 120 g Pecorino (frisch gerieben)
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 4 Kerbel

Ausserdem:

  • Holzspiesse

Tomatensugo:

  • 70 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Paradeiser
  • 1 Thymian
  • 1 Majoran
  • 1 Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Ketchup
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

1. Tintenfische unter fliessend kaltem Wasser sorgfältig abspülen, dabei Kopf und Arme aus dem Körper ziehen und den Chitinstab sowie die Tintenblase entfernen. Die Köpfe von den Armen klein schneiden und wegwerfen. Tintenfischtuben zur Seite legen. Arme in 1 cm große Stückchen schneiden. 1 Liter Wasser mit Saft einer Zitrone und Salz zum Kochen bringen. Tintenfischarme dazugeben und 3 Min. bei mittlerer Hitze leise machen. Alle Teile in einem Sieb gut abrinnen und auskühlen.

2. Knoblauch und Sardellen klein hacken und in eine Schale Form. Petersilienblätter abzupfen, grob hacken und mit Semmelbröseln, Tintenfischarmen, Eiern und Pecorino hinzfügen. Alles gut vermengen. Die Menge in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle Form, die Tintenfischtuben damit befüllen und mit Holzspiessen verschließen.

3. Eine ofenfeste geben mit Olivenöl auspinseln und die Tintenfische einfüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad ) 20 Min. gardünsten. Anschliessend auskühlen.

4. Für den Sugo Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen), abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Thymian- und Majoranblätter und Rosmarinnadeln klein hacken.

5. Öl erhitzen und Schalotten und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Paradeiser dazugeben und kurz mitbraten. Als nächstes Tomatenketchup, Paradeismark, Thymian, Majoran und Rosmarin dazugeben und bei schwacher Temperatur 10-15 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

6. Aus den abgekühlten Tintenfischtuben die Holzspiesse entfernen. Tuben mit einem scharfen Küchenmesser diagonal halbieren und mit dem Sugo auf flachen Tellern anrichten. Mit abgezupften Kerbelblättern dekorieren. Dazu passt Ciabatta.

Nährwerte

Fett in g: 28

Kohlenhydrate in g: 28

Dauer der Zubereitung

105 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Tintenfische mit Tomatensugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche