Gefüllte Teigtaschen mit Schnittlauch und brauner Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 180 g Mehl
  • 20 g Griess
  • 20 g Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 500 g Kalbshackfleisch; Wolf Nr. 5
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 200 g Magerquark

Vorbereitung Teig: Die Ingredienzien zu einem festen Teig zusammenkneten, in Folie einschlagen und im Kühlschrank 120 Minuten ruhen.

Vorbereitung Füllung: Faschiertes mit Zwiebel andünsten, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist; Knoblauch beifügen, auskühlen.

Mit den übrigen Ingredienzien mischen, nachwürzen.

Teig möglichst dünn auswalken, mit rundem Ausstecher Rondellen ausstechen, mit Löffel die Füllung auf die Mitte der Teigplätzchen gleichmäßig verteilen; Rondellenrand mit Eidotter bestreichen, Teig über Füllung aufschlagen, so dass Halbmonde entstehen, Rand sehr gut glatt drücken, damit die Teigtaschen bei dem Kochen nicht aufgehen. Teigtaschen in leicht siedendem Salzwasser in etwa sechs Min. machen.

Servieren: Teigtaschen gefällig auf Teller gleichmäßig verteilen, mit Schnittlauch überstreuen und mit gebräunter Butter beträufeln. Als Zuspeise passt Blattsalat.

x#_

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Teigtaschen mit Schnittlauch und brauner Butter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche