Gefüllte Teigtaschen auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Salz (iodiert)
  • 120 g Linsen
  • 200 g Blattspinat
  • 120 g Champignons
  • 1 Eidotter
  • Odsalz
  • 20 g Butter
  • 120 g Rinderhack; grob durchge
  • 80 g Paprikas gemischt
  • 1 Tasse Tomatensaft
  • 4 EL klare Suppe
  • 1 EL Küchenkräuter

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

120 g g g Rinderhack; k; grob durchgedreht 80 g g g Paprikas en gemischt gewürfelt

Aus Mehl, Öl, Jodsalz und ein kleines bisschen lauwarmen Wasser wird ein Strudelteig hergestellt, ungefähr 2 Stunden ruhen. Die eingeweichten Linsen in Salzwasser al dente machen, mit dem blanchierten und gut abgetropften sowie kleingehackten Blattspinat und ebenfalls zerkleinerten Champignons gut mischen. Der vorbereitete Teig auf gemehltem Brett ganz dünn auswalken, ein kleines bisschen entspannen und mit einem Ausstecher beziehungsweise Glas in Grösse einer Kaffeetasse Kreise ausstechen. Mit Eidotter, ein kleines bisschen vermengt mit Wasser, die Ränder bestreichen, eine kleine Masse von der Linsen-Spinatfüllung auf die eine Hälfte legen, die andere darüber aufschlagen und mit einer Essgabel die Ränder gut glatt drücken. Diese Teigtaschen im kochenden Salzwasser auf dem Siedepunkt durchgaren, dann gut abgetropft in heisser Butter leicht goldgelb anbraten.

Das grob durchgedrehte Rindfleisch in Butterschmalz anbraten, Paprikawürfel dazu, mit Tomatensaft und klare Suppe aufgiessen, geh.

Küchenkräuter dazu, mit Jodsalz/Pfeffer nachwürzen. Sauce auf Tellern gleichmäßig verteilen, die Teigtaschen darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Teigtaschen auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche