Gefüllte Tacos - Maisfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für die Tacos:

  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Maismehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Öl (zum Backen)

Füllung:

  • 2 Hühnerbrüste
  • 200 g Kidney-Bohnen aus der Dose
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Chili-Gewürz
  • 1 Paprika, gelbe oder evtl. grüne
  • 3 EL Krem fraîche
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 1 Prise Saft einer Zitrone, klein
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Tacos:

Sieben Sie das Mehl in ein Weitling, Form das Salz und ein klein bisschen Wasser dazu und durchkneten daraus einen festen Teig. Den formen Sie zur Kugel und ihn eine halbe Stunde ruhen. Als nächstes legen zu Beginn einen möglichst langen und dicken Stielansatz (z. B. Besenstiel) über 2 Stühle. Den Teig rollen Sie jetzt sehr dünn aus, dabei soll die Arbeitsplatte mit Mehl bestäubt werden, damit der Teig nicht festklebt. Aus dem Teig schneiden Sie runde Platten, die nicht grösser als der flache Teil Ihrer Bratpfanne sein sollen. Dazu nehmen Sie einen passenden Teller (oder Backschüssel), legen ihn auf den Teig und schneiden mit einem spitzen Küchenmesser rundherum aus. Als nächstes backen Sie die Teigplatten in der Bratpfanne, die Sie vorher mit ein klein bisschen Öl eingerieben haben. Als nächstes hineinhängen Sie die gebackenen Teigplatten über den Stielansatz, damit sie auskühlen. Dabei sollen sie U-förmig fest werden.

Füllung:

Im Handrührer oder evtl. mit dem Pürierstab bereiten Sie aus den Bohnen und einem Teil der Flüssigkeit ein Püree. Schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel und weichdünsten sie in dem Olivenöl, bis sie glasig ist. Daraufhin Form sie die Knoblauchzehen durch die Presse und das Bohnenpüree dazu, würzen herzhaft mit Chili-Gewürz, Salz und Pfeffer und das Ganze noch 5 Min. dünsten.

Die Hühnerbrüste raspeln Sie mit Salz und Pfeffer ein und rösten sie in einer Bratpfanne mit Butter, zu Beginn auf der Hautseite ein kleines bisschen länger und dann nur kurz auf der anderen Seite. Daraufhin Sie sie abkühlen.

Die Paprika abspülen Sie, entfernen die Kerne und schneiden sie in feine Streifchen.

Aus Krem fraîche, Saft einer Zitrone, Paradeismark, Salz und Pfeffer vermengen Sie eine Sauce.

Fertigstellung:

Die Tacos sollen jetzt fest und kross sein. Streichen Sie die Bohnenpaste auf die Innenseite, legen ein paar Streifchen der Paprika hinein schneiden Sie dann die Hühnerbrüste in Längsrichtung in Hälften und schieben in jede der Tacos eine halbe Hühnerbrust. daraufgeben Sie noch einen Löffel von der Sauce darüber und dienieren sie zünftig aus der Hand.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Tacos - Maisfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche