Gefüllte Sterne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

Für den Mürbteig:

  • 150 g Mehl glatt
  • 150 g Mandeln (gerieben)
  • 150 g Butter
  • 1 Ei klein
  • 75 g Staubzucker
  • 20 g Bourbon-Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Fülle:

  • Nougat Creme
  • Waldbeermarmelade

Für den Schnee:

  • 2 Eiklar
  • 200 g Kristallzucker

Für gefüllte Sterne aus Mehl, Butter, Mandeln, Staubzucker, Ei, Vanillezucker und Salz einen Mürbteig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 2 bis 3 Std. im Kühlschrank rasten lassen.

Den Mürbteig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie (auf die untere Lage etwas Mehl verstreuen) ca. 2 mm stark ausrollen, mit Sternformen (1. Hälfte ohne Loch, 2. Hälfte mit Loch) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das Backrohr auf ca. 165 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Für den Schnee Eiklar und Kristallzucker über Dunst dickschaumig schlagen, in einen Spritzbeutel füllen, die Masse auf die Mürbteigsterne mit Loch dressieren und im Backrohr ca. 15 Min. backen.

Die Kekse auskühlen lassen. Nougat Creme (soll flüssig werden) und Waldbeermarmelade etwas erwärmen. Die Mürbteigsterne ohne Loch mit Waldbeermarmelade bestreichen, Mürbteigsterne mit Wind daraufsetzen. Mit der flüssigen Nougat Creme das Loch in der Mitte auffüllen.

Tipp

Beim bestreichen der Mürbteigsterne mit Marmelade ist darauf zu achten, dass in der Mitte des Sternes sehr wenig Marmelade ist, damit genügend Nougat Creme Platz hat. Gefüllte Sterne sind eine willkommene Abwechslung zu den klassischen Keksen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Gefüllte Sterne

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 19.05.2015 um 22:54 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 31.03.2015 um 21:26 Uhr

    die schauen ja richtig zum Anbeissen aus. Eindeutig 5 Sterne

    Antworten
  3. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 13.01.2015 um 14:26 Uhr

    Sehen sehr schön aus.

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 12.01.2015 um 16:53 Uhr

    Die sehen super aus.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche