Gefüllte Steirerkotelett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kürbiskernsauce:

Für die Gefüllten Steirerkotelett das Fleisch waschen und trocken tupfen.

In jedes Kotelett eine Tasche zum Füllen schneiden und Fleisch salzen und pfeffern.

Für die Füllung Porree gründlich waschen (längs aufschneiden und durchspülen) und in feine Ringe schneiden.

Kürbiskerne hacken.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Porree und der Hälfte der gehackten Kürbiskerne darin braten. Abkühlen lassen.

Knoblauch schälen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Topfen dazu geben und mit Kürbiskernöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fülle in die Taschen der Koteletts füllen und mit Rouladennadeln fest stecken.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts beidseitig je ca. 4 Minuten braten.

Für die Kürbiskernsauce Sauerrahm mit Kernöl verrühren und die restlichen Kürbiskerne untermischen. Abschmecken.

Die Gefüllten Steirerkotelett mit der Sauce extra servieren.

 

 

 

 

Tipp

Zu den Gefüllten Steirerkotelett passen Braterdäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Steirerkotelett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche