Gefüllte Sellerieschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Sellerieknollen (á 500g)
  • 8 sm Scheibchen gek. Schinken
  • 8 sm Scheibchen Allgäuer Emmentaler
  • Pfeffer
  • Salz
  • 50 g Cornflakes (circa)
  • 100 g Erdnüsse (ungesalzen, circa)
  • Mehl (zum Mehlieren)
  • 2 Eier (verquirlt)
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)

1. Sellerieknollen in kaltem Wasser abbürsten und in leicht gesalzenem Wasser in in etwa 50 min al dente machen. Anschliessend in kaltem Wasser leicht auskühlen, dann abschälen.

2. Aus jeder Knolle 4 Scheibchen (ca. 1 cm dick) schneiden und in jede Scheibe eine tiefe Tasche schneiden. Je eine Schinken- und eine Käsescheibe in jede Sellerietasche stecken. Selleriescheiben noch mal gut zusammendrücken und mit Salz, Pfeffer würzen.

3. Cornflakes und Erdnüsse locker in ein Geschirrhangl einwickeln, mit dem Teigroller darüber rollen und das Ganze zerkleinern.

4. Sellerieschnitzel erst mal in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in der Cornflakes-Erdnuss-Mischung auf die andere Seite drehen. Panier gut glatt drücken.

5. Sellerieschnitzel in heissem Butterschmalz von jeder Seite 3-4 Min. Bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abrinnen und anrichten.

Zu den Sellerieschnitzeln passt ein frischer grüner Blattsalat.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Sellerieschnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche