Gefüllte Schweinelende in Madeira

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinelende (von dem Metzger eine Tasche schneiden lassen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Füllung:

  • 3 Jungzwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Kresse
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 125 ml Madeira
  • 250 ml Rindsuppe
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Worcestersauce
  • Zitronen (Saft)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Das Fleisch innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Cayennepfefffer einreiben.

Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe schreiben. Den Knoblauchzehe schälen und dazudrücken. Die Petersilie abspülen, grob hacken und zufügen. Die Kresse abschwemmen und die Blättchen über der Backschüssel klein schneiden.

2. Die Gemüse und Küchenkräuter vermengen und in einer Bratpfanne in der Butter ungefähr 5 min weichdünsten. Salzen und mit Pfeffer würzen, ein wenig auskühlen, dann die Semmelbrösel, das Ei sowie die Eidotter einrühren.

3. Die Fleischtasche damit locker befüllen und mit Spagat zunähen. In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und die Lende darin rundherum anbraten. Mit dem Madeira löschen, die klare Suppe und die Crème fraîche hinzfügen. Leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und das Ganze bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ungefähr 45 min dünsten.

4. Das Fleisch aus der Sauce nehmen und in fingerdicke Scheibchen schneiden. Die Sauce mit der Wocesterauce und Saft einer Zitrone nachwürzen und getrennt dazu anbieten. Dazu passen Kartoffelplätzchen und junge Bohnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Schweinelende in Madeira

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche