Gefüllte Schweinefleischschnitten von Bihar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 dag Schweinekeule
  • 10 dag Schinken
  • 3 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 Semmel
  • 1 dag Paprikaschoten
  • 20 cl Sauerrahm
  • 5 dag Schwammerl
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 cl Öl
  • 1 Prise Muskatwürze

Die Fleischscheiben werden kräftig geklopft, dass sie dünn und gross sind.

Man salzt und pfeffert. Zwei hartgekochte Eier als sowohl als auch der Schinken werden in kleine Würfel geschnitten. Die Semmel wird in Magermilch eingeweicht, zerkrümelt, die Schwammerln, welche vorher dünn geschnitten und gedünstet wurden, die zerkleinerten Eier, der Schinken, die rohen Petersilie, Eier, Salz, einen Hauch geriebene Zwiebel und Muskatwürze zugegeben und das Ganze gemeinsam verarbeitet. Die Fleischscheiben werden mit dieser Menge gefüllt, zusammengerollt, Umbunden oder alternativ zugesteckt und in heissem Öl braungebraten.

In der Fettigkeit wird dabei die Zwiebel gedünstet, Paprikaschote daraufgestreut, ein klein bisschen Leitungswasser dazugegossen und die Fleischrollen zurückgelegt. Man dünstet weich und blubbert den Bratensaft ein. Sauerrahm wird daraufgegossen, aufgekocht und das Fleisch mit Spagetti beziehungsweise Langkornreis gereicht.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Schweinefleischschnitten von Bihar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche